facebook

Disqualifikation


    Die Disqualifikation ist eine in den Verbandsregeln vorgesehene Sportstrafe und besteht im Ausschluss eines Sportlers oder einer Mannschaft aus dem laufenden Wettbewerb bzw. in einer nachträglichen Aussperrung und der damit verbundenen Aberkennung eines errungenen Wettkampferfolges wegen Verstoßes gegen die Sportregeln. Die Disqualifikation bezieht sich nur auf einen Wettbewerb (im Unterschied zur Sperre, die über einen längeren Zeitraum wirkt). Über die Disqualifikation entscheidet in der Regel ein Sportgericht.



Hinweis: Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Impressum.

Rechtsanwältin Ulrike Badewitz | maître en droit
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Miet- und Wohneigentumsrecht
Mediatorin
Habelschwerdter Allee 27 | 14195 Berlin
Telefon 030 | 31 01 23 96
Fax 030 | 31 01 57 37
mail@kanzlei-badewitz.de

  • Aktuelles Focus-Siegel - Deutschlands TOP-Anwlte & Anwltinnen - RAin Ulrike Badewitz, Berlin
  • DAV DeutscherAnwaltVerein Weiterbildungsbescheinigung - RAin Ulrike Badewitz, Berlin